1. Zellinger Familien-Sommerfest

Jede Menge Fun&Action, Foodtruck, traumhaftes Wetter und tolle Stimmung unter den Gästen – Zellinger sorgte für ein gelungenes Fest für deren Mitarbeiter und Familien.  

Bei schönstem Wetter folgten kürzlich rund 170 Mitarbeiter und deren Familie der Einladung zum Sommerfest des Abfallwirtschaftsunternehmens Zellinger am hauseigenen Areal. Hüfpburg, Kinderschminken, Go-Kart-Parcour und sogar ein Fußballfeld standen für Groß und Klein bereit und sorgten für jede Menge Spaß. Highlight des Tages war jedoch eine spektakuläre Kranvorführung, die bei so manchem Gast den Atem stocken ließ – schwebte doch ein Bagger über das Firmengelände. Für die kulinarischen Highlights sorgte der Ansfeldner Bernhard Haiden mit seinem Sunside Catering-Foodtruck. Um den Nachtisch kümmerte sich Familie Wolfmayr aus St. Martin im Mühlkreis mit selbstgemachtem Eis.

 „Regionalität ist für uns von großer Bedeutung und dieses Zusammenwirken lassen wir überall einfließen, wo es uns möglich ist“, erklärt Zellinger-Geschäftsführer Jürgen Humer.

 Bis in die Abendstunden dauerte das gemütliche Fest an. „Die Stimmung war prächtig und das Fest ein voller Erfolg. Das freut uns sehr, denn schließlich sind unsere Mitarbeiter der wesentlichste Bestandteil unseres Erfolgs. Es war uns zudem wichtig, dass auch die Familien unserer Mitarbeiter mit dabei sein konnten und den Arbeitsplatz sowie die Kollegen von Mama, Papa, dem Ehemann oder der Ehefrau kennenlernen“, so Humer. Den Erlös aus der Tombola, immerhin 600 Euro, kam übrigens der Kinderkrebshilfe zugute.  

 Ein weiteres Detail am Rande: Das verwendete Geschirr war vom Besteck bis zur Tischdecke biologisch abbaubar und wurde nach dem Fest in der hauseigenen Biogasanlage zu Strom wiederverwertet.